Neue Kooperation zwischen der Deutschen Bahn und der BTU Cottbus-Senftenberg

05.02.2024

Neue In­ves­ti­ti­on in den Bahn- und Bil­dungs­stand­ort Cott­bus

Wis­sen­schaft und Wirt­schaft rü­cken in der Lau­sitz noch en­ger zu­sam­men: Die Deut­sche Bahn (DB) und die Bran­den­bur­gi­sche Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät (BTU) Cott­bus-Senf­ten­berg ha­ben heu­te ei­nen Rah­men­ko­ope­ra­ti­ons­ver­trag über eine in­ten­si­ve Zu­sam­men­ar­beit für ei­nen star­ken Bahn- und Bil­dungs­stand­ort Cott­bus un­ter­zeich­net. Die Part­ner wol­len sich rund um Stu­di­um, Leh­re und For­schung an der BTU so­wie zu den The­men Be­schäf­ti­gungs­per­spek­ti­ven und Be­rufs­vor­be­rei­tung von Stu­die­ren­den noch stär­ker ver­net­zen und ge­mein­sam agie­ren.  

Durch die ver­stärk­te Ko­ope­ra­ti­on möch­te die BTU zu­sätz­li­che Stu­die­ren­de ge­win­nen, ins­be­son­de­re in den so­ge­nann­ten MINT-Fä­chern (Ma­the­ma­tik, In­ge­nieur- und Na­tur­wis­sen­schaf­ten so­wie Tech­nik). Die DB wird den Stu­die­ren­den – auch im In­ter­es­se ei­ner star­ken Schie­ne in Deutsch­land – be­ruf­li­che Per­spek­ti­ven in der Ei­sen­bahn­bran­che und im neu­en ICE-Werk in Cott­bus auf­zei­gen und Ein­stiegs­mög­lich­kei­ten an­bie­ten. Ziel­grup­pen sind ne­ben Stu­die­ren­den und Ab­sol­vent:in­nen auch Stu­di­en­aus­stei­ger:in­nen.  

„Die Part­ner sind sich der Ver­ant­wor­tung für die Re­gi­on Lau­sitz be­wusst und sind be­strebt, den Struk­tur­wan­del in der Re­gi­on po­si­tiv zu be­glei­ten“, heißt es in dem Ko­ope­ra­ti­ons­ver­trag, den BTU-Prä­si­den­tin Prof. Ge­si­ne Gran­de, DB-Per­so­nal­vor­stand Mar­tin Sei­ler und Ra­mo­na Grün, Ge­schäfts­füh­re­rin Per­so­nal bei der DB Fahr­zeug­instand­hal­tung heu­te im Bei­sein von Bran­den­burgs Mi­nis­ter­prä­si­dent Dr. Diet­mar Wo­id­ke un­ter­zeich­net ha­ben. Des­halb wol­le man die ge­sell­schaft­li­che und wirt­schaft­li­che Ent­wick­lung für die Re­gi­on vor­an­trei­ben und be­ruf­li­che und wis­sen­schaft­li­che Per­spek­ti­ven schaf­fen. 

 

Ti­tel­bild: DB und BTU Cott­bus-Senf­ten­berg in­ves­tie­ren in Ko­ope­ra­ti­on 

(v.l.n.r: Ra­mo­na Grün, Prof. Ge­si­ne Gran­de,  Dr. Diet­mar Wo­id­ke, Mar­tin Sei­ler)